DOZENTEN

Marius Bornheim (Bass)

Marius Bornheim hat mit 11 Jahren angefangen Schlagzeug zu spielen, mit 13 Jahren folgten Bass und Gitarre. Er lernte Bass zunächst nur autodidaktisch, später nahm er auch Unterricht an der bergischen Musikschule Wuppertal. Zurzeit studiert er Musikpädagogik  an der bergischen Universität Wuppertal mit Hauptfach E-Bass.

Seit 2001 sammelt er Band- sowie Bühnenerfahrung mit. Seine erste Studioaufnahme am Bass hatte er bereits mit 15. Momentan arbeitet er an einer Studioproduktion mit der Band 21 Gramm. Er absolvierte diverse Auftritte mit lokalen Größen wie Wolf Codera, Hendrik Freischlader oder Jan Röttger.

Cristian del Rio (Schlagzeug, Bandcoach)

In einer musikalischen Familie aufgewachsen, wurde der gebürtige Chilene in klassischer Musik und Percussion am Konservatorium der Universität der Künste in Santiago (Chile) ausgebildet. Seit 2003 wohnt er in Wuppertal. 2008 begann er das Lehramtsstudium an der Universität Duisburg-Essen und führte dieses an der Bergischen Universität Wuppertal weiter. Er war lange in der wuppertaler Jugendarbeit tätig. Zu dieser Zeit tourte er zusätzlich als Schlagzeuger mit verschiedenen Bands durch ganz Deutschland und gab Schlagzeugunterricht. Seine langjährige Erfahrung als Musiker ließen ihn seine eigene Unterrichtsmethode entwickeln, welche an jeden Schüler individuell angepasst werden kann. Zusätzlich gibt er Bandcoachings und Technikseminare in denen er seine Erfahrungen als Musiker und Techniker weitergibt. Neben seinen Tätigkeiten als Musiker, organisiert er Konzerte und arbeitet als freier Tontechniker.

Claudio del Rio (Schulleitung)

Claudio del Rio studierte klassische Gitarre am Konservatorium der Universität der Künste in Santiago (Chile). Im Jahr 2004 reiste er nach Deutschland um sein Gitarrenstudium zu beenden. Von 2005 bis 2008 studierte er an der Hochschule für Musik Köln, Abt. Wuppertal unter der Leitung von Gerd-Michael Dausend und Dieter Kreidler. Seit 2007 arbeitet er als freiberuflicher Gitarrist und Gitarrenlehrer  mit unterschiedlichen Bands sowie auch in verschiedenen Studioprojekten. Seine Schwerpunkte liegen in Rock, Pop, Jazz, Blues und klassische Musik. Im Jahr 2014 absolvierte er sein zweites Studium als E-Gitarrenlehrer an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen unter der Leitung  von Bert Fastenrath und Peter Fischer.

Elena Becker (Musikmäuse)

Biografie folgt.

Annette Fischer (Querflöte)

Annette Fischer, Jahrgang 1964, studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Rheinland, Abteilung Wuppertal, Instrumentalpädagogik für das Fach Querflöte und absolvierte danach auch die künstlerische Abschlussprüfung.

Seit der Zeit ihres Studiums erteilt sie sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht auf der Querflöte.

Aleksandra Rakhmankova (Gesang)

Biografie folgt.

Kevin Rotthaus (Klavier, Keyboard)

Kevin Drees, geboren 1989 in Wuppertal, nahm seit seinem 7. Lebensjahr Gitarrenunterricht. Nach einer langen musikalischen Pause nahm er mit 16 Jahren Klavier- und Gesangsunterricht. Bereits während des Abiturs wirkte er bei verschiedenen Musikprojekten mit, sang Hauptrollen in den Musicals "Tanz der Vampire" , "We Will Rock You" und war Solist im Gospelchor "White Day" unter der Leitung von Marina Rohn.

2009 begann er das Musikpädagogik Studium mit dem Hauptfach Klavier bei Atanas Kareev und Thomas Rückert an der Bergischen Universität Wuppertal. Er schloss das künstlerische Studium im Februar 2014 mit Erfolg ab. Mit dem Rapper und Sänger "Thunderbolt" produzierte er als Arrangeur und Pianist ein Konzeptalbum unter dem Projekt "Tranquility in Motion".
Schon während des Studiums sammelte er klavierpädagogische Erfahrung und erteilt seit 2010 Einzelunterricht am Klavier.

Maik Zietek (Gitarre, E-Gitarre)

Biografie folgt.

 
 
 
 
 
 
 
 

© Musikwerkstatt Ostersbaum e.V. Wuppertal - 2019